Ein dekorativer Tisch entsteht mit Tafelfarbe

Mit etwas Tafelfarbe wird aus öde und langweilig, ganz fix individuell, stilvoll und persönlich.

 

Meinen Wohnzimmertisch hatte ich vor ein paar Jahren schon einmal mit einer bunten Klebefolie umgestaltet und aufgepeppt.

Doch mittlerweile passt er nicht mehr ins Wohnzimmer und ich habe mich inzwischen daran mehr als nur satt gesehen. Daher muss eine neue Optik her. Zusätzlich wäre es schön, wenn man ihn immer wieder neu individuell gestalten könnte. Denn groß dekorieren mache ich meist nicht, da wir es eher etwas schlichter mögen.

Daher habe ich im Internet ein bisschen recherchiert und die Idee der individuellen Gestaltung nahm immer mehr Form an.

Am Ende habe ich mich für Tafelfarbe entschieden und für den Schutz am besten eine Glasplatte darüber.

Aber Glasplatten und Plexiglas sind in meiner benötigten Größe echt teuer. Oder ich habe das Problem mit dem Schneiden. Denn mein Tisch hat Rundungen.

Dann bin ich durch einen Zufall auf PVC Decken gestoßen. Und entschieden habe ich mich für eine transparente Tisch Schutzfolie mit 2,20 mm dicke. Welche ideal für meine Zwecke ist.

Tafelfarbe und PVC Folie habe ich wie immer online bestellt. Denn man bekommt es dort etwas günstiger und hat auch keinen Transport.

Nachdem alles sehr zügig geliefert wurde,  konnte ich mit den Vorbereitungen beginnen. Denn die alte Folie muss als erstes runter.

 

Wie bin ich bei all dem vorgegangen?

Eine kleine Ecke von der alten Folie hoch geknibbelt, was am besten mit einem Spachtel funktioniert. Anschließend habe ich die Folie immer Stück für Stück mit einem Föhn erwärmt. So löst sich der Kleber leichter vom Tisch und man benötigt nicht so viel Kraft beim abziehen.

Die restlichen Klebereste habe ich mit Nagellackentferner eingeweicht und dann abgeschrubbelt. Mit Terpentin würde es wohl leichter gehen, hatte ich aber nicht da. Und Nagellackentferner ging auch sehr gut dafür.

 

Nachdem der Tisch richtig trocken und sauber ist, habe ich diesen direkt mit der schwarzen Tafelfarbe und einer kleinen, feinen Farbwalze gestrichen. Diesen dann ein paar Stunden trocknen lassen und anschließend noch ein zweites Mal gestrichen.

Am besten lässt man die Tafelfarbe über Nacht richtig durchtrocknen.

 

Wenn alles richtig trocken ist, legt man die PVC Folie drauf und malt den Umriss der Tischplatte einmal um den Tisch drum herum auf, sodass sie hinterher bündig abschließt. Anschließend mit einer guten Schere vorsichtig ausschneiden. Kleinere Unebenheiten kann man zwar mit feinem Schmirgelpapier begradigen, trotzdem sollte man in Ruhe und mit viel Vorsicht daran gehen.

 

Nachdem ich das erledigt hatte, ging es auch schon an den Feinschliff für den dekorativen Tisch mit Tafelfarbe.

Da aktuell keine besondere Deko-Zeit ist, habe ich mich für Fotos von unser Familie entschieden. Denn Familie ist nicht nur die fest vorgegebene, sondern für uns auch Freunde.

Diese in passenden Formen geschnitten und auf dem Tisch verteilt. Mit farbiger Tafelkreide noch einen Spruch und etwas Schnörkel mit dazu gemalt. Ausgesucht habe ich mir den Spruch

Friends become our chosen family 

welchen ich mehr als passend für unsere Familie fand.

Sollte mal beim Malen und Schreiben doch mal etwas nicht so werden wie gewünscht, einfach mit einem feuchten Schwamm oder Tuch wegwischen. Das geht Ruck Zuck und kann so jederzeit erneuert werden. Denn auf Tafelfarbe kann man genauso wie bei einer normalen Tafel immer wieder neu drauf schreiben, kritzeln und malen.

Dann kam nur noch der letzte Schritt. Platte nochmal reinigen und ab auf den Tisch damit.

 

Tisch mit Tafelfarbe gestaltet
Tisch mit Tafelfarbe gestaltet

 

Jetzt ist das gute Stück fertig. Ich finde ihn absolut toll und kann ihn immer wieder von der Optik her ändern. Ob Weihnachten, Ostern oder Geburtstag. Man kann auch einfach den Einkaufszettel drunter schreiben, oder einen Liebesbrief hinterlassen. Und mit Fotos und Streudeko garnieren, je nach Tageslaune und Befinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha - Bestätigung das du ein Mensch bist *

%d Bloggern gefällt das: